FDP-Ortsverband Südheide:  lösungsorientiert - mutig - optimistisch -  emphatisch              

 

Robert Brand Heizungsbaumeister i.R.  - Gründungsmitglied des OV

Ehrenamtliches Engagement der Bürger fordern, aber auch zu würdigen - das ist seit Jahren ein Anliegen der FDP Hermannsburg. Stellvertretend für die vielen auf verschiedenen Gebieten ehrenamtlich tätigen Bürger würdigte die FDP Hermannsburg 2006 ihr aus der Ratsarbeit ausscheidendes Mitglied Robert Brand.

Nach fast zehnjähriger Mitgliedschaft im Rat  der Gemeinde Hermannsburg wurde FDP-Ratsherr Robert Brand, der sich nicht wieder  zur Wahl stellte, von Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Kaiser während  der konstituierenden Sitzung des neuen Rates verabschiedet. Der Bürgermeister hob insbesondere Brands Mithilfe bei der Umsetzung von Beschlüssen hervor. Schwerpunkte seiner Arbeit waren der Bau- und der Feuerwehrausschuss. Dabei war es ihm stets ein Anliegen - ganz im Sinne seiner Partei, der er seit über 40 Jahren angehört - mit öffentlichen Geldern verantwortungsvoll und sparsam umzugehen, Aufträge an ortsansässige Firmen zu vergeben, Kosten einzusparen, wo möglich auch durch Eigenleistung der Bürger. Beispielhaft war sein persönlicher Einsatz bei der Renovierung der durch Vandalismus zerstörten öffentlichen Sanitäranlagen, verlegte er doch in zahllosen Stunden eigenhändig und unentgeltlich die Fliesen in mehreren Bauprojekten.

Charakteristisch für Robert Brand sei, dass er stets für seine Standpunkte  gekämpft habe. Sein Sachverstand als ehemaliger Heizungsbaumeister, aber auch sein gesunder Menschenverstand hätten der Gemeinde manchen Nutzen eingebracht. Auch das erfolgreiche Abschneiden  der Hermannsburger „Jugend forscht“ - Teilnehmer  wären ohne Brands Initiative, Sponsoren in einem Förderkreis zusammenzuführen, so nicht zu realisieren gewesen. Jahrelang unterstützte er die Arbeit des Christian-Gymnasiums und der Christian-Realschule mit den hoffnungsvollen Jungforschern, warb Sponsorengelder ein, stellte Werkzeug und – wenn es nötig war – auch seine Werkstatt zur Verfügung. Er initiierte die Gründung des Jufo-Fördervereins.

Mehr Informationen über Robert Brand (bitte anklicken)